Adventure Manufactory

München feiert am 10. und 11. August den Start der Tajik Rally 2013

Zum Vergrößern einfach anklicken












Zwei Tage Party in München, bevor es für die Rally-Teams auf eine abenteuerliche Reise nach Duschanbe geht, der Hauptstadt von Tadschikistan. Für die gute Sache geben die Teilnehmer ordentlich Gas: auf dem Plan stehen 10.000 Kilometer, ausschließlich Autos älter als 10 Jahre und mit weniger als 1,2 Liter Hubraum sind zugelassen.

Programm
Sa, 10. August: Alle Infos hier
Ab 16 Uhr: Ankunft der Rallyeteams, Boxengasse, treffe die Teams, Rallyeparcours
17 Uhr: DJ, Open Air Bühne, Explorers DUKE Gin Bar starten
19 Uhr: Besucherwahl des abgefahrensten Rallyautos
23 Uhr: Afterparty & Rally Lounge im Backstage (Hof) mit Live Bands und DJ – Freikarten hier

So, 11. August: Alle Infos hier
10.30 Uhr: Größtes Weißwurstfrühstück Münchens mit der namhaften Münchner Nachwuchs-Bigband „Cantaloupe - Munich International Jazz Orchestra“
12:30 Uhr: Dank an Teams für über 10.000 EUR Spende an Habitat für Humanity und die Kindestiftung Hänsel und Gretel
13.30 Uhr: Startschuss zur Tajik Rally

Das Startfestival der Tajik Rally 2013 findet am Wochenende des 10. und 11. August auf dem Nachbargelände des Backstage, direkt am S-Bahnhof Hirschgarten in München statt. Neben der musikalischen Unterhaltung mit Open Air Live Bühne und DJs an beiden Veranstaltungstagen, wird am Sonntagvormittag zum größten Weißwurst-Frühstück Münchens geladen. Offene Boxengasse zum hautnahen Bewundern der Rally-Wagen, einen Parcours und eine vielversprechende Afterparty mit Filmteam am Samstagabend verheißen einen spannenden Auftakt!

Organisator Borris Förster von der Adventure Manufactory freut sich über das große Interesse an der Tajik Rally: „Wir sind sehr froh über den großen Zuwachs mit 25 Fahrzeugen und insgesamt 60 Teilnehmern, die verrückt genug für dieses Abenteuer sind und über die greifbare Hilfe, die mit dem gesammelten Spendengeld möglich wird. Dieses Jahr ist unter den Rallyefahrern auch ein abenteuerbegeisterter Rollstuhlfahrer, was uns besonders freut. Ebenso glücklich sind wir über die organisatorische und technische Unterstützung des Backstage und der Firma aurelis, welche uns das Gelände dankenswerter Weise kostenfrei überlässt und damit die Startveranstaltung erst in so attraktiver Form ermöglicht“.

Hinter der Tajik Rally steht eine humanitäre Idee, die in den letzten zwei Jahren bereits über 25.000 EUR für nachhaltige und bewegende Projekte im Zielland Tadschikistan ebenso wie in Deutschland gesammelt hat. Dieses Jahr allein rechnen die Organisatoren mit einem Spendenaufkommen von 50.000 EUR. Durch den engen Kontakt der Organisatoren zu den Partnerorganisationen kann der Verwendungszweck der eingesammelten Spendengelder haargenau nachverfolgt werden. Für 2013 wurden erneut die karikativen Partnerorganisationen Kinderstiftung Haensel + Gretel in Deutschland und Habitat for Humanity e.V. in Tadschikistan ausgewählt.

Leave a Reply